Bike Experts Europe - Europacup 2022 in den Niederlanden

Bike Experts Europe: Roland Fischer, Christian Ulmann, Soren Stryhn, Gitte Lykkelso Petersen, Renée Frommè, Thomas Christensen, Ruud Glorius, Pavel Krejci, Milan Chylik, Allan Morthorst, Anders Lampon und Leon Brans (v.l.n.r.), Foto: Stephan Maderner

Bike Experts Europe

Europacup 2022 in den Niederlanden

Der nächste Europacup der Zweiradberufe findet vom 24. bis 26. März 2022 in den Niederlanden statt, darauf einigten sich die Vertreter der Bike Experts Europe in dieser Woche auf ihrem Vorbereitungstreffen.

Der zweieinhalb tägige Vorbereitungsworkshop fand in der „Schule der Zukunft“ am Koning Willem I College in s'Hertogenbosch in der Region Brabant statt. Highlight war die Besichtigung der fortschrittlichen Schule (1.400 Lehrer, 15.000 Schüler). Das Vortreffen organisierte College-Dozent Ruud Glorius zusammen mit einem Kollegenteam der Ausbildungsabteilungen Fahrrad, Motorrad und Moped, die auch für die Cup-Organisation verantwortlich sein werden.

Die dänische Delegation teilte vor Ort mit, beim nächsten Wettbewerb der Zweiradmechatroniker dabei sein zu wollen und am Wissenstransfer der Community teilzunehmen. Somit wächst die Zahl der an der europäischen Ausbildungsinitiative beteiligten Nationen weiter. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Deutschland, die Schweiz und Österreich. Im Lauf der Jahre kamen Tschechien sowie Polen und die Niederlande dazu. Dänemark wäre Land Nummer sieben. Medienpartner der Bike Experts Europe ist »bike & business«.

Da wegen der Corona-Pandemie in Deutschland in den vergangenen beiden Jahren keine Leistungswettbewerbe auf Landesebene und Bundesebene stattfinden konnten, lädt nun der hierzulande für die Bike Experts federführende Bundesinnungsverband Deutsches Zweiradhandwerk die jeweils zwei prüfungsbesten Zweiradmechatroniker des Jahrganges 2020/21 (Motorrad und Fahrrad) zum Wettbewerb nach Holland ein. Begleitet werden die Teilnehmer der Berufsolympiade von Fahrrad- und Motorrad-Experten, die unabhängig und objektiv die acht bis zehn Prüfungsstationen als Jurymitglied begleiten.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 6/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren