Mot-Team verstärkt seinen Außendienst

Foto: Hartje

Hartje

Mot-Team verstärkt seinen Außendienst

Das Hartje Mot-Team baut seinen Außendienst im Gebiet Nord aus. Zum Großhandelshaus aus Hoya stößt Andreas Ohmke, der den Markenvertrieb stärken sowie den lokalen Fachhandel betreuen soll. Ohmke wird vor allem in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen unterwegs sein.

Zuvor war der neue Hartje-Mann fünf Jahre lang bei der Fritz Wittich GmbH aus Bielefeld im Vertrieb und als Serviceleiter tätig, doch seit 2008 arbeitet er komplett in der Zweiradbranche. So vertrat er bereits mit einer eigenen Agentur Betamotor und namhafte Bekleidungs- und Zubehörfirmen in Deutschland, während er ebenfalls als Fachhändler aktiv war.

Ursprünglich kommt Andreas Ohmke aus der Kfz-Branche, wo er auf Erfahrungen im Vertrieb Innen- und Außendienst für Volkswagen zurückblickt und zwei klassische Ausbildungen, eine im Kfz-Handwerk und eine als Marketing-Kaufmann genoss. Zudem absolvierte er Weiterbildungen im Bereich Maschinenbau, als Fahrschullehrer sowie als Sachverständiger für den TÜV.

Auch privat nimmt das Thema Motorrad bei Andreas Ohmke einen hohen Stellenwert ein – er hat den Geländesport von Enduro über Trial bis Motocross seit früher Jugend im Blut. Heute ist er im Enduro-Bereich zu Hause, aufgelockert durch Touren mit dem E-Mountainbike. Daneben unterstützt er seinen lokalen Motorsportclub sowie auf regionaler Ebene den ADAC. Andreas Ohmke lebt mit Frau und zwei Töchtern in Ostwestfalen am Teutoburger Wald in der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, von wo er auch sein Gebiet betreuen wird.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren